Freibadweg 28/1

in 73087 Bad Boll

FAQ

- häufig gestellte Fragen

1. Muss ich beim pferdegestützten Coaching Reiten können oder sind Vorkenntnisse notwendig?

NEIN – es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Pferde sind hier Co.-Coaches. Es geht beim pferdegestütztem Coaching darum Deine Gefühle und Emotionen sowie die Stärken wieder nach vorne zu stellen; sie sichtbarer machen!

2. Was ist, wenn ich Angst vor Pferden habe?

Die Einzelübungen finden stets unter Anleitung statt. Bei den Übungen geht es um die Beobachtung von Pferden oder bei Bodenübungen mit dem Pferd um in eine Interaktion zu treten. Es wird nicht geritten. Bei Unsicherheiten stehen wir an der Seite des Coachee.

3. Wieviel Zeit sollte ich für ein Coaching einplanen?

Ein Einzelcoaching dauert je nach Thema und Schwerpunkt zwischen 75 und 90 Minuten pro Sitzung. Optional kann ein telefonisches Vorcoaching gebucht werden, um das Thema und die Erwartungen detaillierter vorzubesprechen.

4. Geht ein Coaching auch Online?

Der persönliche, unmittelbare Bezug zu den Pferden vor Ort ist für uns das Wichtigste. Pferde spüren und übernehmen oft unsere Gefühle und können darauf sensibel reagieren. Daher setzen wir auf das Erleben in der Natur! Vor Ort schenkst Du Dir selbst Zeit.

5. Kann ich bei den Coaching-Terminen offen über meine Probleme, meine Sorgen reden?

Ja – bei uns Voralb-Coaches steht Diskretion und Vertraulichkeit ganz oben! Pferde selbst sind meist irritiert, wenn Sie beim Menschen etwa Angst wahrnehmen. Der Mensch versucht diese oft zu verbergen oder zu überspielen. Deshalb Gefühle ehrlich ansprechen!

6. Ist ein Life-Coaching auch bei körperlichen Einschränkungen möglich?

Ja! Das Einzelcoaching, wie auch das Paarcoaching gliedert sich in 5-6 Stufen. Die Übung, die Interaktion mit dem Pferd, kann auf dem Reitplatz auch mit persönlichen Hilfsmitteln erfolgen. Die anderen Stufen wie z.b. die Selbstreflexion oder die Möglichkeiten, wie der Transfer in den Alltag erfolgen kann, finden im Sitzen statt.

7. Welchen Mehrwert habe ich?

Nach einem Einzelcoaching oder nach mehreren Coachings im 14-Tage Rhythmus hilft es Dir, Dich wieder mit Deinen Gefühlen und Deiner Körpersprache auseinander zu setzen. Auch erhältst Du ein neutrales Feedback, da Pferde nicht nachtragend sind! Wir setzen auf individuelle Lösungen.